Aus den Nebeln der Vergangenheit treten hervor die Helden der Ahnen,          zur Endschlacht bereit,          gegen den Völkerfeind führt Wotan das Wilde Heer          zur Rettung des Abendlands,          und aus dem Weltenbrand steiget empor - wie der Phönix aus der Asche          das HEILIGE REICH !

27. September 2016     Artikel verlinken

V.A.S. zur Rettung des Abendlandes Nr. 38 – Aktualisierung 26.9.2016                NEUE GEMEINSCHAFT VON PHILOSOPHEN

Aktualisierung: Die Interpretation
der CENTURIE X/74 haben wir geändert

Von einem aufmerksamen Besucher unserer Netzseiten wurden wir darauf hingewiesen, daß die erste Zeile der CENTURIE X/74 anders zu übersetzen und damit auch die gesamte CENTURIE in einer etwas anderen Art zu deuten ist, als unsere bisherige Interpretation, die wir in V.A.S. Nr. 38 gebracht hatten.

Bisher waren wir davon ausgegangen, daß sich diese CENTURIE auf den Beginn des Dritten Weltkriegs im Jahr 2001 (Ausrufung des „war on terror“) bezieht, denn in dieser Zeit begann ja eine Kette von blutigen Attentaten, Kriegen und Bürgerkriegen – „die Zeit der Blutbäder“.

Die Übersetzung der ersten Zeile von X/74 (bisher: „Wenn die große Nummer Sieben rückläufig ist“) hatten wir von dem Nostradamus-Forscher Kurt Allgeier übernommen, der unter der „großen Nummer Sieben“ das siebte astrologische Prinzip des „Saturn“ versteht – der Planet Saturn war kurz vor der Jahrtausendwende rückläufig. Daher lag nah, daß Nostradamus mit dieser CENTURIE die Jahrtausendwende gemeint haben könnte.

Es gibt auch noch die Möglichkeit die „große Nummer Sieben“ als den Beginn des 7. Jahrtausends entsprechend den Zeitangaben der Bibel zu interpretieren, da Nostradamus davon ausging, daß seit der Erschaffung der Welt 6 Jahrtausende vergangen sind – was ebenso dafür sprechen würde, daß er mit diesem Vers die Zeit um die letzte Jahrtausendwende gemeint haben könnte.

Doch nun sind wir uns sicher, daß Nostradamus mit der CENTURIE X/74 auf den Beginn der Phase der ganz großen Blutbäder hinweist (die in der großen militärischen Auseinandersetzung zwischen NATO- und SCO-Staaten gipfeln wird), er also das Jahr 5777 jüdischer Zeitrechnung meinte, das ab Oktober 2016 n.Chr. beginnt. Diese CENTURIE ist somit von höchster Aktualität! Zur Zeit ist ja auch deutlich zu beobachten, daß der patriotische Widerstand deutschlandweit auf breiter Front erwächst – also die todgeglaubten Deutschen geistig erstarkt durch das kosmo-biologische Fundamentalwissen um ihr über Hunderttausend Jahre altes höchstes Kultur-Heiligtum (= Irminsul; Weltensäule; universelles dreieiniges Weltenseelenprinzip) „aus ihren Gräbern auferstehen“.

Die Übersetzung und Interpretation dieser CENTURIE haben wir nun in folgender Weise geändert:

CENTURIE X/74

„Wenn die große Nummer Sieben abläuft, (das Jahr 5777 jüdischer Zeitrechnung ist gemeint)
beginnt die Zeit der Blutbäder,
nicht fern des großen Jahrtausends,
(= des tausendjährigen Reichs = des Goldenen Zeitalters)
wenn die Toten aus ihren Gräbern steigen.“ (die Deutschen zu ihrer Identität und Kraft zurückfinden)

(Anmerkung: Nostradamus verwendet hier die jüdische Zeitrechnung – das Jahr 5777 beginnt im Oktober 2016 n.Chr.!!! Das heißt, daß die Zeit der ganz großen Blutbäder mit Ablauf des Jahres „5777“, also im Sommer 2017 beginnen wird! Mit den Toten, die aus ihren Gräbern steigen, sind die für tot gehaltenen echten Deutschen, also die Träger des Deutschtums, gemeint. Die Deutschen werden an anderer Stelle auch als diejenigen beschrieben, die solange unfruchtbar waren [wegen ihrer so langen Unterjochung und Unterdrückung ihrer geistig-kulturellen Wesensart] – jedoch werden sie und mit ihnen das REICH wie der Phönix aus der Asche wieder emporsteigen, wodurch die Rettung des Abendlandes und damit die Befreiung aller Völker der Erde ermöglicht wird!)

Vielen Dank an den aufmerksamen Gottfried von Atlantis, der uns darauf aufmerksam gemacht hat, daß diese CENTURIE anders zu interpretieren ist, als wir sie bisher verstanden hatten.

Die Besucher unserer Netzseiten sollen wissen, daß wir gern Verbesserungsvorschläge annehmen und für konstruktive Kritik jederzeit offen sind – wir wünschen uns sogar noch sehr viel mehr davon! Denn wir erheben ja nicht den Anspruch, die Weisheit mit Löffeln gefressen zu haben, sondern verstehen uns in erster Linie als Impulsgeber und Wachrüttler. Also ladet Euch die V.A.S. Nr. 38 noch einmal neu herunter, denn darin haben wir den Text zu dieser CENTURIE ausgetauscht.

An alle Kameraden und Freunde der REICHSBEWEGUNG, die sich schon intensiver mit dem Thema Prophetie und den Nostradamus-Schriften auseinandergesetzt haben, haben wir die Bitte, sich an der Entschlüsselung weiterer CENTURIEN zu beteiligen, von denen ja ein beträchtlicher Teil unsere heutige Zeit betrifft und die Phase des Dritten Weltkriegs sowie den darauffolgenden noch ca. 25 Jahre andauernden Krieg Europas gegen die islamische Welt beschreibt.

In diesem Zusammenhang muß man wissen, daß die meisten bisherigen Nostradamus-Experten diese CENTURIEN falsch interpretiert haben, da es sich bei diesen Leuten meist um Paulinisten handelt, denen der erforderliche weltanschaulich-spirituelle Hintergrund und auch grundlegende Schlüsselerkenntnisse fehlen, um die wesentlichen Zusammenhänge und das, was Nostradamus tatsächlich zu vermitteln beabsichtigt, verstehen zu können.

Jedenfalls steht im Zentrum der Weissagungen des Nostradamus die Zeit der Wende vom Fische- zum Wassermannzeitalter (genau unsere jetzige Zeit kurz nach der letzten Jahrtausendwende), in der laut diesem genialer Seher eine tiefgreifende spirituelle Revolution stattfinden soll, die von einem einzelnen, anfangs umstrittenen Mann nordischen (troyanischenen) Blutes und deutschen Herzens eingeleitet wird, der einen Stab mit sich führt (= Meßstab der Wirklichkeit = „Marduks Speer“ = dreieiniges Weltenseelenprinzip = Ontologische Achse), mit dem er eine neue Ordnung von Geist, Körper und Seele und damit ein neues Spiritualitäts- und Gottesbewußtsein bringt, das ganze Christentum reformiert und den Eintritt ins Goldene Zeitalter ermöglicht. Viele Verse schreibt Nostradamus über die notwendige religiöse Erneuerung.

Was wir bisher zur Entschlüsselung der Nostradamus-Verse gebracht haben, ist erst der Anfang. Wenn es uns gelingt, schon bald eine ganze Batterie von möglichst treffenden Übersetzungen und Interpretationen der CENTURIEN des genialen NOSTRADAMUS zu bringen, die für unsere Zeit geschrieben sind, wäre das ein großer Coup! - wie er selber in III/94 schreibt. Denn dadurch lassen sich viele wichtige Erkenntnisse für den europäischen Befreiungskampf gewinnen, wodurch uns Patrioten ein großer Vorteil im Kampf gegen den uns an äußeren Mitteln unendlich überlegenen Völkerfeind zukommen wird.

Nachfolgend schon einmal die korrekte Übersetzung einer weiteren CENTURIE, die Nostradamus für unsere heutige Zeit geschrieben hat:

CENTURIE III/94

„Fünfhundert Jahre wird man von demjenigen,
der eine Zierde seiner Zeit war, nicht gerade viel halten.
Doch dann wird durch einen Coup große Klarheit herrschen,
was die aus diesem Jahrhundert sehr zufrieden macht.“

(Anmerkung: Hier schreibt Nostradamus, daß die Bedeutung seiner Weissagungen lange Zeit verkannt werden wird. Im Brief an „seinen Sohn“ schreibt er, daß er seine Prophezeiungen absichtlich ein wenig dunkel gehalten hat und daß sich aufgrund des langen Zeitraumes für den sie geschrieben sind, der ein oder andere sich davon abwenden wird, sie jedoch zur „Vollmondzeit“ eingesehen werden – damit meint er die Zeit, in der der Islam seine größte Ausdehnung hat, seht nur die gegenwärtige Migranten-Schwemme. In dieser CENTURIE teilt er uns mit, daß seine Prophezeiungen, erst ca. fünfhundert Jahre nachdem er sie geschrieben hat, entschlüsselt werden, was zum Verständnis der Zusammenhänge und zu großer Klarheit führen wird. Er gibt uns also zwei zeitliche Anhaltspunkte, woraus sich schlußfolgern läßt, daß genau unsere heutige Zeit gemeint ist!

Es ist nun höchste Zeit, daß sich in den deutschen Patriotenkreisen ein spiritueller Entwicklungssprung vollzieht! Die meisten deutschen Patrioten haben noch immer nicht erkannt, worum es wirklich geht, und daß sie mit ihrer materialistisch-reduktionistisch und patriarchal-dualistisch ausgerichteten Denkhaltung im Prinzip wie geistige Juden denken und letztlich auch in vielen Bereichen entsprechend jüdisch handeln.

Nur mit einer gesunden natürlichen Spiritualität, also einer ganzheitlich-spirituellen kosmo-biologischen Weltanschauung, wie sie ja gerade und ganz besonders für das Deutschtum charakteristisch ist, ist es möglich zu höherer Erkenntnis zu gelangen und die Phänomene des Lebens zu entschlüsseln! Patrioten, die sich immer noch über die Bedeutung der Prophetie, der Astrologie, der Germanischen Heilkunde und ähnliche kosmo-biologische Phänomene hinwegsetzen, oder sich gar darüber lustig machen, können keine echten Deutschen sein!

Kameraden, erkennt die Bedeutung und den Wert der Weissagungen der großen Seher,
helft mit und laßt uns nicht alles alleine machen!

www.kulturkampf2.info



Kommentar Albert-Schweitzer-Kreis:

Deutsche Patrioten, wer von Euch die verschiedenen Krisenentwicklungen der letzten Jahre im Auge behalten hat und nun zudem noch das Wissen um die Weissagungen der großen Seher mit einbezieht, der braucht nur zwei und drei zusammenzuzählen, um zu der Erkenntnis zu gelangen, daß es 2017 ganz ordentlich rappeln wird im Karton! Also rafft Euch endlich auf, betreibt entsprechende Krisenvorsorge, lenkt euer patriotisches Engagement in die richtige Richtung und unterstützt mit voller Kraft die REICHSBEWEGUNG! Tragt vor allem zur Verbreitung der Schriften unserer Volksphilosophen von der Neuen Gemeinschaft von Philosophen bei – jeder Einzelne von Euch wird nun gebraucht!